Über mich

Ein Bild von mir Mein Mann und ich Seit 2004 bin ich nun als freischaffende Künstlerin tätig.
Aber das war nicht immer so...

Als "Fischkopp" vor etlichen Jahren geboren (eine Frau verrät nie ihr wahres Alter...), bin ich nicht so kühl, wie das Klischee behauptet.

Als Teenie führte mein Weg ins Rheinland. Und nach rund 12 bunten Lehrjahren dort fand ich auch mein größtes Laster - meinen Mann.


1998 verschlug es uns in's schnuckelige Osterode am Harz. Dort führte dann kein Weg mehr an einer künstlerischen Hauptberuflichkeit vorbei.


Künstlerisch engagiert zu sein liegt mir und erfüllt mich mit großer Freude. So nutze ich auch andere Musen als die Malerei, um meinen Ideen Ausdruck zu verleihen. Unter anderem schreibe ich Kurzgeschichten und redaktionelle Texte, fotografiere, fröne dem Gesellschaftstanz und Line Dance oder quäle manches Mal mein Saxophon.

Aufgrund meiner Erfahrungen aus meinem soliden technischen Erstberuf und meiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Feuerwehrfrau hoffe ich, nicht als abgedrehte, spleenige Künstlerin zu enden... Aber, wer weiss das schon, denn ich gehöre auch zur internationalen Künstlergruppe

Logo Paradox Art Exchange®

Mit 2007 schließt sich nun ein Kreis, denn ich lebe wieder im Norden Deutschlands - meiner Heimat!

Unser schönes Nordfriesland

Was mich inspiriert?

Alles im Leben. Ich habe erkannt, daß Wichtiges nicht immer groß sein muss.

Motivation und Ziel?

Ich möchte Andere zum Träumen einladen und die Phantasie beflügeln, denn der Alltag ist oft grau genug.

Warum ich mich lieber als Künstlerin bezeichne?

Mit dem Begriff "Künstlerin" kann ich mir mehr kreative Möglichkeiten offen halten.

Was ich sonst noch mache?

Dazu sehen Sie sich am Besten meine Projektseite an.

Also viel Spaß beim Ansehen



Mein besonderer Dank gilt allen, die mich unterstützen und ermutigen!

Special Thanks an meinen Haustechniker, mein Opfer, meinen größten Fan und Kritiker: Meinen Ehemann Markus, ohne den das alles in der Form nicht möglich gewesen wäre.